Watsche

Watsche
f <-, -n> ю-нем, австр разг оплеуха, пощёчина

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Смотреть что такое "Watsche" в других словарях:

  • Watsche — Watsche(Watschn)f 1.Ohrfeige.SchallnachahmenderHerkunft:dieInterjektion»watsch«isteineVerwandtevon»klatsch«und»patsch«.Seitdem18.Jh.Vorwiegendoberd,mitAusstrahlungindieangrenzendenGebiete. 2.empfindlichergeschäftlicherRückgang;Unglücksfall.Seitdem… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Watsche — Sf Ohrfeige per. Wortschatz oobd. (13. Jh.), mhd. ōrewetzelīn n. Stammwort Herkunft unklar. Einerseits ist Ohrwatschel die Ohrmuschel, andererseits nannte man eine dicke, plumpe Person Wetzel, Watschel u.ä. Bei einem Zusammenhang mit dem ersten… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Wâtsche — *1. Ich geb dir ne Watsche, dass dir die Suppe trêscht (spritzt). (Nordböhmen.) (S. ⇨ Kopf 762.) *2. S is as wenn eine Watsche (Ente) ei der Lusche (Pfütze) plâtschert. Von jemand, dessen Aussprache widerwärtig klingt. »Seine Sprache klung su… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Watsche — Ohrfeige; (österr. salopp): Flasche, Tätschen; (bayr., österr. derb): Fotze; (landsch.): Backpfeife, Dachtel, Schelle; (landsch. ugs.): Klatsche; (veraltet): Backenstreich, Wangenstreich; (landsch., sonst veraltet): Maulschelle. * * * Watsche,die …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Watsche — Maulschelle; Backpfeife; Ohrfeige * * * Wat|sche 〈f. 19; oberdt.〉 = Watschen * * * Wat|sche, die; , n [wohl lautm.] (bayr., österr. ugs.): Ohrfeige: jmdm. eine W. geben. * * * Wat|sche, die …   Universal-Lexikon

  • Watsche — Wa̲t·sche die; , n; südd (A) gespr ≈ Ohrfeige …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Watsche — Wat|sche [auch vat...], die; , n und Wat|schen, die; , (bayrisch, österreichisch umgangssprachlich für Ohrfeige) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • watschen — watsche …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Watschen — Wat|schen 〈f.; , ; oberdt.〉 Ohrfeige; oV Watsche [<mhd. orewetzelin „Ohrfeige“; → wetzen] * * * wat|schen <sw. V.; hat [zu ↑ Watsche] (bayr., österr. ugs.): ohrfeigen: jmdn. w. * * * Wat|schen, die; , (bayr., österr. ugs.): Watsche …   Universal-Lexikon

  • Ohrfeige — (südd., österr. ugs.): Watsche; (österr. salopp): Flasche, Tätschen; (bayr., österr. derb): Fotze; (landsch.): Backpfeife, Dachtel, Schelle; (landsch. ugs.): Klatsche; (landsch. salopp): Knallschote; (veraltet): Backenstreich, Wangenstreich;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abwatschen — ạb||wat|schen 〈V. tr.; bair.; österr.〉 jmdn. abwatschen 1. kräftig watschen 2. 〈fig.〉 heftig kritisieren * * * ạb|wat|schen <sw. V.; hat [zu ↑ Watsche] (bayr., österr. ugs.): a) heftig ohrfeigen: er hat ihn erbärmlich abgewatscht; b) heftig… …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»